Blog

NEU! CARDIOSCAN ist ein Herzcheck mit Stressmessung.
cardioscan ist die wohl einfachste Methode, den Gesundheitszustand eines Herzens schnell und effektiv darzustellen. Mittels Elektroden an Fuß- und Handgelenken werden die vom Herzen ausgesandten Impulse digitalisiert und auf einem Monitor in ein farbiges Herzportrait umgewandelt. 120 Sekunden später zeigt ein dreidimensionales Bild an, wie gut es dem Herzen des Probanden geht. Grüne und blaue Farben stehen für den Normbereich, gelbe und rötliche Farben mahnen zu erhöhter Aufmerksamkeit, und Rottöne signalisieren erhebliche Abweichungen.
Als Grundsignal dient ein Dreikanal-EKG.
Der Ablauf: Die Elektroden werden an den Handgelenken und über den Knöchelnangelegt. Während der Messung sitzt der Proband bequem, ruhig und entspannt.
Nach nur 2 Minuten erscheint das farbige Herzportrait samt allen relevanten Messwerten auf dem Monitor und kann sofort ausgedruckt und mit dem Probanden besprochen werden.
Das neue cardioscan zeigt nach mehreren Messungen sogar eine Trendanzeige und kann mit entsprechenden Trainingsempfehlungen dienen.
cardioscan stellt keine Diagnose im Sinne eines ärztlichen EKGs, sondern zeigt eine Momentaufnahme des aktuellen Herz-Kreislauf-Zustands. Damit ist dieser Herzcheck eine einfache, schnelle und praktikable Messmethode auf Stressbelastungen und abklärungsbedürftige Veränderungen am Herzen zu erkennen. Physische Risiken werden durch die einfache Farbdarstellung und die parallele Anzeige des Stressfaktors sofort erkannt - und können durch maßgeschneiderte Trainingsprogramme minimiert werden.
Auch bei langjährigen Mitgliedern empfehlen sich regelmäßige Herzchecks, um zu starker Belastung oder einem drohenden Übertraining entgegenwirken zu können.
Auffällige Veränderungen des Herzens können somit erkannt und vom behandelnden Arzt abgeklärt werden.